Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde / Aktuelles

Tälesgemeinden arbeiten an einem Elektromobilitätskonzept

Am vergangenen Donnerstag, den 19.04.2018, fand die Auftaktveranstaltung zum kommunalen Elektromobilitätskonzept der drei Tälesgemeinden Weissach i. Tal, Allmersbach i. Tal und Auenwald statt. Zahlreiche Interessenten verfolgten gespannt den Ausführungen zum Thema „Elektrifizierung der Mobilität - Regionaler Markt und Chance für zukunftsfähige und alternative Wertschöpfung im kommunalen und gewerblichen Bereich“.

Das Elektromobilitätskonzept wird durch die Firma Steinbacher Consult aus Neusäß bei Augsburg unter Federführung der Gemeinde Weissach i. Tal erarbeitet. Als interkommunales Vorhaben werden aber ebenso detailliert die Gemeinden Allmersbach i. Tal und Auenwald betrachtet. Gemeinsam soll der Grundstein für die Elektrifizierung des Verkehrs und eine zukunftsfähige Mobilität mit regionaler und unabhängiger Wertschöpfung gelegt werden. Betrachtet werden neben dem Berufs-, Pendler-/Durchgangsverkehr auch Logistik und Firmenflotten.
Zur Auftaktveranstaltung waren Vertreter der Energiegemeinschaft Weissacher Tal eG, des Solarvereins Rems-Murr, der Energieagentur Rems-Murr GmbH sowie den örtlichen Versorgern Syna GmbH und EnBW AG und Vertreter der drei Gemeinden gekommen.

Besonderes Augenmerk soll auf die lokalen Unternehmen und Akteure gelegt werden. Insbesondere für das Gewerbe bietet die Elektrifizierung der Mobilität viele Chancen. Nicht nur, aber vor allem dann, wenn die Energie in der Region selbst erzeugt und direkt ohne große Umwege genutzt wird. Aber auch für die beteiligten Kommunen und Privatpersonen bietet Elektromobilität ganz neue Möglichkeiten, welche jedoch nur Früchte tragen, wenn ein gewisses Umdenken erfolgt und durch ein gemeinsames Konzept die entsprechende zukunftsfähige Infrastruktur geplant und aufgebaut wird. Hierfür ist wichtig, dass alle Akteure gemeinsam an einem Strang ziehen und allen voran die lokalen Unternehmen die enormen Chancen und Synergien erkennen und eine derartige Entwicklung unterstützen. Hierzu werden die ortsansässigen Unternehmen in den nächsten Tagen kontaktiert. Das Ziel ist gemeinsam Vorreiter für eine nachhaltige, saubere und günstigere Form der Mobilität zu sein und die Elektrifizierung im Täle aufblühen zu lassen.