Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde und Service / Aktuelle Meldungen / Weihnachtsmarkt

Vorweihnachtliche Atmosphäre beim 33. Weissacher Weihnachtsmarkt

Passend zum winterlichen Höhepunkt der Gemeinde, dem Weissacher Weihnachtsmarkt, verzauberte Neuschnee die Dächer und Marktbuden, was für eine ganz besondere vorweihnachtliche Atmosphäre bei der Weihnachtsmarkteröffnung am Sonntagmorgen sorgte.

Klirrende Kälte hatte schon am Samstagabend für einen riesigen Ansturm gesorgt. Bereits zum dritten Mal hintereinander fand der Markt zweitägig statt. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher machten vom samstäglichen Angebot Gebrauch, der Andrang war teils so groß, dass sogar z.B. der Schwedenpunsch ausging, wofür kurzfristig aber für Nachschub gesorgt werden konnte. Ein Highlight am Samstagabend war auch eine Feuershow vor dem Bürgerhaus.
Nach dem gelungenen Auftakt am Samstagabend, fand am Sonntagmorgen dann die traditionelle Eröffnung des Weissacher Weihnachtsmarktes durch Bürgermeister Ian Schözel statt. Wie bestellt hatte Neuschnee über Nacht für eine bezaubernde, wie mit Puderzucker bestäubte Landschaft gesorgt, die weiße Pracht machte den Markt noch romantischer. Der Weissacher Schultes konnte nach dem musikalischen Auftakt durch die Sängerlust Oberweissach wieder viele Besucherinnen und Besucher und auch zahlreiche Ehrengäste willkommen heißen.
So ließen es sich die beiden Staatssekretäre Barthle und Klenk, der Landtagsabgeordnete Gruber, Landrat Dr. Sigel, die beiden Bürgermeisterkollegen Ostfalk und Sczuka, Altbürgermeister Deuschle, sowie die Kreisräte Hestler, Härtner und Schaal auch in diesem Jahr nicht nehmen, dem Weissacher Weihnachtsmarkt einen Besuch abzustatten.
Alle Vereine, Institutionen und Hobbykünstler hatten sich wieder viel Mühe gegeben. Die liebevoll dekorierten Marktstände und die historische Kulisse rund ums altehrwürdige Weissacher Rathaus verzauberten den historischen Platz in der Ortsmitte in einen besonders festlichen und charmanten Ort voller Begegnungen. In angenehmer Atmosphäre war es möglich, den doch manchmal stressigen Teil dieser Zeit hinter sich zu lassen und gemütlich über den herausgeputzten Markt zu spazieren und dabei viele tolle Sachen zu entdecken. Auch für Kinder war einiges geboten. So z.B. das Bilderbuchkino oder das Kinderschminken in der Ortsbücherei.
So bot der Weissacher Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr wieder Gelegenheit, die vorweihnachtliche Stimmung zu genießen, wunderschöne und besinnliche Stunden mit interessanten Gesprächen und netten Begegnungen zu haben.