Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde und Service / Aktuelle Meldungen / Haus der Gesundheit

Haus der Gesundheit in Unterweissach steht kurz vor der Fertigstellung

Bereits im Gemeindeentwicklungsplan, der 2008 unter großer Bürgerbeteiligung aufgestellt wurde – und auch bei den Zukunftswerkstätten fürs Rombold-Areal 2009/10 wurde von Seiten der beteiligten Bürgerinnen und Bürger der Wunsch nach einem eigenen Ärztehaus in der Gemeinde formuliert, auch sollte Weissach im Tal einen Drogeriemarkt bekommen. Die kommunalpolitisch Verantwortlichen mühten sich in zahlreichen Verhandlungen fortan um die Realisierung. Eine Gemeinde die zukunftsfähig aufgestellt sein möchte, braucht eine gute Versorgung im Gesundheitswesen. Mit der Ansiedelung eines eigenen Drogeriemarktes wird das Ziel verfolgt, den Handel vor Ort weiter zu attraktivieren und zu stärken und die Kaufkraft zu binden.
 

Die Murrtal Werte GmbH aus Backnang, die das Haus der Gesundheit auf der Rombold-Brache umsetzt, investiert rund neun Millionen Euro in den Weissacher Standort. Noch im Lauf des zweiten Quartals 2019 sollen die ersten Nutzer in den Neubau einziehen. Im Gebäude sind medizinische und medizinnahe Praxen, u.a. eine Allgemeinmediziner- und eine Zahnarztpraxis, eine Physiotherapeuten- und Heilpraktikerpraxis und eine Apotheke verortet, des Weiteren auch der Drogeriemarkt und die Bank-Filiale der Volksbank Backnang.  Gerade vor dem Hintergrund dessen, dass es im ländlichen Raum zunehmend Schwierigkeiten bereitet, überhaupt noch die hausärztliche Versorgung zu sichern, stellt die Schaffung des Gesundheitszentrums einen ganz wichtigen Meilenstein bezüglich der Zukunftssicherung der Gesundheitsversorgung vor Ort dar. Es ist ein vorbildliches Vorhaben, das auch landesweit für Kommunen vergleichbarer Größenordnung ein beispielgebendes Zukunftsprojekt ist.