Arbeitskreis Integration

Im August 2014 kamen die ersten Flüchtlinge zur Anschlussunterbringung in die Gemeinde Weissach im Tal. Diese Personen leben in der Regel bereits seit 2 Jahren in einer Sammelunterkunft. Darüber hinaus betreut der Arbeitskreis jedoch auch syrische Flüchtlinge, so genannte Kontingentsflüchtlinge, die direkt zu uns in die Gemeinde gezogen sind.
Schon vor Zuzug der ersten Flüchtlinge wurde auf Initiative der Gemeindeverwaltung ein Arbeitskreis gegründet.
Inzwischen umfasst dieser Arbeitskreis Integration ca. 30 Mitglieder, die die Familien tatkräftig unterstützen. Die ehrenamtlichen Helfer setzen sich dafür ein, dass die Flüchtlinge in unsere Kultur integriert werden, das heißt sie gehen mit ihnen einkaufen, suchen gemeinsam eine Arbeit, gehen mit zum Arzt und noch Vieles mehr. Zudem ist es selbstverständlich, dass die Flüchtlinge jederzeit bei Fragen zu Formalitäten aller Art einen Ansprechpartner finden können und Hilfe bekommen.
Aber nicht nur das, darüber hinaus haben die neuen Mitbürger die Möglichkeit an verschiedenen Tagen zusammen mit anderen Flüchtlingen unter Anleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter, Deutsch zu lernen, sich gegenseitig auszutauschen oder aber auch Fragen zu stellen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie auch neue Kulturen und Menschen kennenlernen? Haben Sie Lust im Arbeitskreis Integration mitzuarbeiten?
Dann melden Sie sich im Rathaus Unterweissach bei Frau Jennifer Reinert unter der Telefonnummer 07191/3531-22 oder per Mail an jennifer.reinert@weissach-im-tal.de.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage