Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde / Aktuelles

Fondsmittel für Projekte zur Stärkung von Jugendbeteiligung

Was wird gefördert?
 
Aktionsfonds: Gefördert werden Projekte, die demokratische Werte wie Vielfalt und Toleranz beinhalten sowie Maßnahmen zur Demokratiebildung. Grundvoraussetzung ist, dass Jugendliche direkt angesprochen und beteiligt werden. Für die Umsetzung gibt es keine Rahmenvorgaben. Möglich sind Kunstprojekte, Musik, Workshops, Aktionstage usw.
 
Jugendfonds: Gelder können von Jugendlichen im Alter von 12-21 Jahren beantragt werden.
Ein direkter Aufruf an alle junge Menschen: ihr wollt Euch und Euren Themen Gehör verschaffen? Ihr möchtet Euch für Eure Werte stark machen? Dann schickt uns Eure Projektidee! Ihr seid frei in der Umsetzung: Aktionen gegen Rechts, Musik für ein friedliches Miteinander, Kunstaktionen, Museumsbesuche, ein Ausflug zum Landtag, oder Poetry Slams – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
 
Alle Informationen, Antragsformulare und Kontaktmöglichkeiten sind abrufbar unter www.jugendarbeit-rm.de/kjr/projekte oder können über jugendbeteiligung@jugendarbeit-rm.de angefordert werden.
 
Das Projekt wurde von der Gemeinde Weissach i.T. beantragt, die Koordinierungs- und Fachstelle hat der Kreisjugendring Rems-Murr e.V. inne.
Das Projekt „Partnerschaft für Demokratie Weissacher Tal und Althütte“ wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter www.demokratie-leben.de.

(Erstellt am 29. September 2017)