Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde und Service / Aktuelle Meldungen

Gemeinschaftsunterkunft in der Stuttgarter Straße wird aufgelöst

Auf Grund der deutlich zurückgehenden Flüchtlingszahlen werden im Rems-Murr-Kreis immer mehr Gemeinschaftsunterkünfte geschlossen.

Dies betrifft auch die ehemalige Druckerei in der Stuttgarter Straße in Unterweissach. Diese wird ab sofort nicht mehr mit Flüchtlingen belegt. Nach dem Alten Schulhaus in Oberweissach wurde damit zwischenzeitlich bereits die zweite Gemeinschaftsunterkunft in der Gemeinde aufgelöst. Im Moment wird nur noch in der Welzheimer Straße in Unterweissach eine Gemeinschaftsunterkunft des Kreises unterhalten. Diese ist derzeit mit 32 Personen, überwiegend Familien, voll belegt.
 
Im Bereich der so genannten Anschlussunterbringung hat die Gemeinde ihre Quote für 2018 mit insgesamt 26 unterzubringenden Personen durch die Schaffung zusätzlicher Quartiere im ehemaligen Notariat erfüllen können. Diese Räume helfen auch, um die Quote fürs kommende Jahr abdecken zu können. Insgesamt sind zur Zeit 135 Flüchtlinge in der Anschlussunterbringung dezentral im gesamten Gemeindegebiet untergebracht.