Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde und Service / Bekanntgaben / Umleitung Tälestreff

Tälestreff Weissach im Tal – Umleitungsstrecke

Anwohnerbeteiligung

Der Verwaltungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Weissach im Tal hat am 14.11.2019 in öffentlicher Sitzung beschlossen, dem Verkehrskonzeptentwurf für die Veranstaltung "Weissacher Tälestreff" zuzustimmen und die Stellungnahmen der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereich von dem Konzept tangiert werden, zum Konzeptentwurf einzuholen und eine Anwohnerbeteiligung durchzuführen.

Das bereits seit über 40 Jahre im zweijährigen Turnus stattfindende „Tälestreff“ spielt eine wichtige Rolle im kulturellen Leben des Gemeinwesens der Gemeinde Weissach im Tal. Der „Tälestreff“ erfreut sich großer Beliebtheit – weit über die Gemeindegrenzen – und trägt mit dazu bei, die einzelnen Ortsteile weiter zusammenwachsen zu lassen und dem Zusammengehörigkeitsgefühl der Bevölkerung neue Impulse zu geben. Erwartet werden am „Tälestreff“ pro Tag ca. 1.500 Personen. Der nächste „Tälestreff“ – der „23. Tälestreff“ – findet im Jahr 2021 statt. Gleichzeitig feiert die Gemeinde Weissach im Tal im Jahr 2021 ihr Gemeindejubiläum. Es ist daher politischer Wille, das mittlerweile traditionelle „Tälestreff“ am bisherigen Standort in seiner ursprünglichen Form beizubehalten.
Neben dem bedeutenden Aufwand für den Bauhof, erreichen regelmäßig Beschwerden die Gemeindeverwaltung über die umständliche Umleitungsführung. Aus diesem Grund setzte sich die Gemeinde frühzeitig erneut mit der Straßenverkehrsbehörde und der Polizei zusammen, um eine Alternative zu erörtern. Der von der Gemeinde erarbeitete Entwurf ist folgend dargestellt.
Eine Verkehrsbesprechung mit der Höheren Straßenverkehrsbehörde fand bereits statt. Für den vorgeschlagenen Entwurf sind folgende Maßnahmen und Zusicherungen erforderlich:
- Errichtung eines Fußwegs an der Weissach
- Einzäunung des Spielplatzes Brühlweg
- Beleuchtung des Spielplatzes Brühlweg zur Umleitungszeit
- Keine Bedienung durch Busse während der Vollsperrung der K1907

Anwohnerbeteiligung
Der Entwurf des Verkehrskonzepts liegt in der Zeit vom 15.01.2020 bis 31.01.2020 - je
einschließlich - beim Bürgermeisteramt Weissach im Tal Rathaus, Kirchberg 2 + 4, während der
üblichen Dienststunden des Bürgermeisteramtes, öffentlich aus. Ergänzend zur vorstehend
bekannt gemachten Beteiligung im Rathaus sind die ausgelegten Unterlagen während des
Zeitraums der Auslegung auch unter der Internetadresse www.weissach-im-tal.de in
elektronischer Form verfügbar.
Während dieser Beteiligungsfrist können die Entwurfsunterlagen eingesehen werden sowie
Bedenken und Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Es wird
gebeten, die volle Anschrift anzugeben. Über die Stellungnahmen entscheidet der Verwaltungsund
Umweltausschuss in öffentlicher Sitzung. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen
können bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben.

Weissach im Tal, 13.01.2020
Bürgermeisteramt
gez. Ian Schölzel