Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde und Service / Aktuelle Meldungen / Alte Kelter Bruch

Alte Kelter in Bruch - Station der Weissacher Heimatrunde am 19.09.

Eine Station der Weissacher Heimatrunde am Sonntag, 19.09. ist die Alte Kelter in Bruch.

Familie Knödler widmet diesen Tag auch als Feiertag zum restaurierten Kelterdach und will zu diesem Anlass das Fest als Kelterschindelfest feiern. Dazu soll es zum Genuss aus dem Holzbackofen frische handgezogene Kelterschindel geben (vergleichbar mit schwäbischer Dinnede), wo zur geschmacklichen Abrundung ein Bier, oder ein gesundes Viertele Wein dazu passt. Die Bewirtung erfolgt durch die Brucherei.
 
Die Kelter will sich auch bei jedem Unterstützer für eine kleine Spende bedanken mit einem besonderen Andenken von sich selbst. Dazu darf jeder, der etwas gibt, um der Kelter zu neuem Glanz zu verhelfen, eine oder auch mehrere sehr dekoratieve, orginal historische und handgezogene Ton-Dachschindeln, welche seit Jahrhunderten ein Teil vom Kelterdach waren, mitnehmen.
 
Um 18 Uhr wird zum Abend mit besonderen Klängen eingestimmt. Es spielt zum Zapfenstreich und Feier-Abend des Tages ein Sixtet von Alphornbläsern der Alphorngruppe Lutzenberg Echo.