Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde und Service / Aktuelle Meldungen / Landtagsabgeordneter Willi Halder

Landtagsabgeordneter Willi Halder informiert sich über aktuelle kommunale Herausforderungen und über die Aktivitäten der Energiegemeinschaft eG

Letzte Woche besuchte der Winnender Landtagsabgeordnete Willi Halder, der seitens der Grünen auch den Wahlkreis Backnang betreut, Bürgermeister Schölzel auf dem Weissacher Rathaus.
Begleitet wurde er von dem Grünen-Landtagskandidaten für den Backnanger Wahlkreis, Ralf Nentwich. Gesprochen wurden über die aktuellen kommunalen Herausforderungen, etwa den Ausbau der Ganztagsbetreuung an den Schulen. Hier ist es erklärtes Ziel, dass die vom Bund bereitgestellten Gelder endlich auch bei den Kommunen ankommen sollen. Baden-Württemberg ist hier eines der wenigen Bundesländer, das die Bundesmittel bisher noch nicht abgerufen hat - die Kommunen gehen hier seit Jahren finanziell in Vorleistung.

Einen Schwerpunkt des Austausches bildeten die Aktivitäten der Energiegemeinschaft Weissacher Tal eG. Beide Vorstände, Reinhard Knüdeler und Matthias Spinnler zeigten anhand einer Präsentation die Handlungsschwerpunkte der Weissacher Energiegenossenschaft auf. Im Austausch mit dem Landtagsabgeordneten und dem Kandidaten wurden die Schwierigkeiten im Ausbau der regenerativen Energien aufgezeigt, auch die Schwächen des EEG´ s wurden thematisiert. Gemeinsam möchte man in Richtung Landkreis darauf hinwirken, dass die Dachflächenpotentiale des Kreises – der Kreisbau – intensiver genutzt werden. Hier kann man sich von Seiten aller Beteiligten eine größere Kooperation mit Genossenschaften gut vorstellen, um die Solarstromproduktion deutlich auszubauen. Bisher rangiert der Kreis hinsichtlich der PV-Strom-Produktion landesweit auf einem der hinteren Plätze.