Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde und Service / Corona / Mundschutzpflicht

Mundschutzpflicht in Baden-Württemberg

Die Landesregierung hat eine Mundschutzpflicht im ÖPNV und beim Einkaufen eingeführt.
 
Das vorsorgliche Tragen von (nicht-medizinischem) Mundschutz kann dazu beitragen, das Übertragungsrisiko zu vermindern. Wichtig: Abstands- und Hygieneregeln sind trotzdem unbedingt einzuhalten. Bevor die Masken angelegt werden, gilt es, Hände etc. gründlich zu reinigen/zu desinfizieren. Beim Hantieren mit der Maske lediglich die Bänder berühren und nicht den Stoff. Die Maske nur so lange wie nötig tragen.
 
Wichtig: Nicht zum Einsatz kommen können selbst genähte Masken im medizinischen Bereich. Dort gelten zur Sicherheit der Mitarbeitenden strenge Standards, auf die Einhaltung zwingend Wert gelegt werden muss.