Sie befinden sich hier: : Startseite / Gemeinde und Service / Bekanntgaben / Wanne 1. Änderung und Erweiterung

Gemeinde Weissach im Tal Rems-Murr-Kreis

Bebauungsplan "Wanne - 1. Änderung und Erweiterung" mit örtlichen Bauvorschriften in Weissach im Tal, Ortsteil Unterweissach

1. Aufstellungsbeschluss – öffentliche Bekanntmachung gem. § 2 Abs. 1 BauGB
2. Beschluss zur frühzeitigen Auslegung gem. § 3 Abs. 1 BauGB und der Unterrichtung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB

Der Gemeinderat der Gemeinde Weissach im Tal hat am 15.07.2021 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan „Wanne - 1. Änderung und Erweiterung“ mit örtlichen Bauvorschriften gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) aufzustellen, nach § 3 Abs. 1 BauGB eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit durchzuführen und nach § 4 Abs. 1 BauGB die frühzeitige Stellungnahme der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereich von der Planung tangiert werden kann, zum Planentwurf und zur Begründung einzuholen. Der räumliche Geltungsbereich umfasst im Wesentlichen folgende Flurstücke: 892; 892/1; 892/2 und einen Teilbereich des Flurstücks Nr. 894 der Gemarkung Unterweissach. Maßgebend sind der Lageplan M=1:500 und der Textteil und örtlichen Bauvorschriften sowie die Begründung des Büros roosplan, Backnang, vom 15.07.2021. Die Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB wird im Fortlauf des Verfahrens ausgearbeitet. Die Ergebnisse werden im Umweltbericht zum Bebauungsplan festgehalten und zu einem späteren Zeitpunkt im Verfahren zur Einsicht ausgelegt.
 Der Geltungsbereich ist folgend dargestellt.

Lageplan „Wanne 1. Änderung und Erweiterung“, unmaßstäblich.

 Der Vorentwurf  des Bebauungsplans „Wanne 1. Änderung und Erweiterung“ mit Planteil M=1:500, Textteil und örtlichen Bauvorschriften sowie Begründung des Büros roosplan, Backnang, vom 15.07.2021 liegen in der Zeit vom 20.08.2021 bis 20.09.2021- je einschließlich - beim Bürgermeisteramt Weissach im Tal, Rathaus, Kirchberg 2 + 4, während der üblichen Dienststunden des Bürgermeisteramtes, gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch, öffentlich aus. Aufgrund der Corona Situation wird empfohlen, einen Termin zur Einsicht zu vereinbaren. Ergänzend zur vorstehend bekannt gemachten Auslegung im Rathaus sind die Unterlagen während desselben Zeitraums auch unter der Internetadresse http://www.weissach-im-tal.de/start/gemeinde+und+service/bekanntgaben.html in elektronischer Form verfügbar. Während der Auslegungsfrist können die Planunterlagen eingesehen werden sowie Bedenken und Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Es wird gebeten, die volle Anschrift anzugeben. Über die Stellungnahmen entscheidet der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben. Am Dienstag, den 24.08.2021, 18.00 Uhr findet im Bürgerhaus / Saal Welzgraben 8 in Unterweissach im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung ein Erörterungstermin für die Bürger statt. Hier wird die Öffentlichkeit über die Ziele und Zwecke der Planung informiert.  Weissach im Tal, 12.08.2021Bürgermeisteramt gez. Schölzel, Bürgermeister

TEXT (1,493 MB)

PLAN (3,463 MB)

BEGRÜNDUNG (551,7 KB)